Presszange für Aderendhülsen

  • Zur Verarbeitung von Aderendhülsen mit und ohne Isolierkragen nach DIN 46228
  • Zur Herstellung lötfreier, elektrischer Verbindungen nach DIN
  • Dornpressung für die sichere Verbindung von Hülse und Leiter
  • Aus Werkzeugstahl, geschmiedet
  143-62-160
Länge - mm160
Länge - in6 1/4
Typ VerpressungIsolierte Aderendhuelse
Pressbereich - mm²0,25 - 2,5
Pressbereich - AWG23 - 13
Gewicht - g165
Verpackungseinheit6
EAN Code40 03758 14386 5

Presszangen
„Made in Germany“ ist auch hier Programm: die mit Tauchplastik überzogenen Schenkel und der aus Ölhärtestahl handgeschmiedete Zangenkopf mit Titanfinish werden den hohen Ansprüchen gerecht, die wir an unsere Produkte stellen. Sie sind optimiert auf das lötfreie Verbinden nach DIN, was durch die spezielle Profilgeometrie erreicht wird.

Ausführung 62
Das schlichte Design der Ausführung 62 lenkt sofort den Blick auf das Wesentliche. Die mit Tauchplastik überzogenen Schenkel sorgen für optimalen Halt und ermöglichen selbst unter Dauerbelastung ein komfortables Handling. Die Zangen sind aus Werkzeugstahl, Spezial-Werkzeugstahl oder Chrom-Vanadium Stahl gesenkgeschmiedet und ölgehärtet. Außerdem sind diese mit höchster Präzision geschliffen und zusätzlich induktiv gehärtet, um für Sie beste Ergebnisse zu gewährleisten.

Elektroverbindungswerkzeuge.png

Die Zukunft verbinden.
Solarstrom ist eine saubere Alternative. Damit er auch eine sichere ist, müssen die Schaltschrankleitungen fachgerecht abisoliert, vercrimpt und verbunden werden. Mit seinen NWS-Abisolier- und Crimpzangen bearbeitet der Elektriker sämtliche Kabel millimetergenau nach allen Vorschriften. Privathäuser, Hallendächer und Solardächer werden auf diesem Weg zum sauberen und sicheren Teil der Energiewende.