NH-Sicherungs-Aufsteckgriff 1000V

  • Zum Einsetzen und Wechseln von Niederspannungs-Hochleistungs-Sicherungen (NH-Sicherungseinsätze)
  • Mit Kontaktmessern nach DIN 43620 Teil 1 der Größen 00-3 für Nennspannung bis 600V Wechselspannung
Gruppiert Produkte - Artikel
Produkt      
2027-1 385 15 1000V Ausführung 460 1 4003758 20271 5    
2027-2 445 17 1/2 1000V Ausführung 465 1 4003758 20272 2    
Laden...
nws_i_elektrische-spannung.png

Für Arbeiten an unter Spannung stehenden Betriebsmitteln ist isoliertes Sicherheitswerkzeug und die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen die Grundvoraussetzung.
Vor jedem Gebrauch der Werkzeuge ist die Schutzisolierung auf Schäden zu untersuchen und defekte Werkzeuge sind auszusondern. Bei Arbeiten an unter Spannung stehenden Betriebsmitteln und vor allem in kleinen Arbeitsräumen ist auf die Benutzung von Schutzkleidung und Schutzausrüstung (z.B. Sicherheitshandschuhe, Abdecktücher) zu achten.
Elektroarbeiten (Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten) müssen von einer Elektrofachkraft oder unter deren Leitung und Aufsicht durchgeführt und geprüft werden.

Sicherheitswerkzeuge.png

Sicher ist sicher.
Der Elektriker vertraut seine Gesundheit Tag für Tag dem Werkzeug an. Denn wo Strom fließt, ist immer auch ein Risiko. Ob Kabel zugeschnitten, Steckdosen oder Schaltschränke montiert werden müssen, in jedem Fall braucht er Werkzeuge, auf die er bauen kann. Greift der Elektriker zum VDE-Werkzeugset von NWS, findet er darin streng kontrollierte Qualitätswerkzeuge für praktisch jede Anwendung der Elektrotechnik. Genau darauf kommt es an, wenn es um professionelle Arbeit und die Gesundheit geht.